HTTP-Error 403 (Forbidden)


Erhalten Sie den HTTP-Error-Code «403 Forbidden» beim Aufruf Ihrer Website? Dann fehlt dem Browser der nötige Zugriff auf die Datei oder den Ordner, der angezeigt werden soll, oder dieser existiert nicht. Wir beschreiben die möglichen Ursachen.

  • Im Zielordner der Domain befinden sich keine Dateien.
  • Der Zielordner enthält Dateien, jedoch keine Datei mit den korrekten Dateinamen oder der Dateiname ist falsch geschrieben.
  • In der .htaccess-Datei befindet sich eine Regel, die den Zugriff verweigert, wie zum Beispiel die Zeile deny from all.
  • Unsere Web Application Firewall (kurz WAF) blockiert den Aufruf der Website. Zum Testen deaktivieren Sie die WAF temporär über folgenden Eintrag in der .htaccess-Datei.

    <IfModule mod_security2.c>
    SecFilterEngine Off
    SecFilterScanPOST Off
    </IfModule>

    Kann Ihre Website danach aufgerufen werden, so greift eine WAF-Regel. Wir empfehlen in diesem Fall die WAF wieder zu aktivieren und unseren Support zu kontaktieren mit unten stehenden Angaben. Wir können die verantwortliche Regel für Ihre Installation oder Ihr Webhosting deaktivieren, Ihre Website ist sonst aber weiterhin geschützt durch unser WAF.

Support kontaktieren

Trifft keine der oben genannten Ursachen zu oder greift eine WAF-Regel, so schreiben Sie uns eine E-Mail mit folgenden Angaben:

  • Zeitpunkt, zu dem Sie den Error 403 erhalten haben.
  • IP-Adresse, über die Sie den Error 403 erhalten haben (Ihre IP-Adresse).
  • URL der betroffenen Website oder Unterseite.
Weitere Artikel zum Thema Website Weitere Artikel zum Thema